Fecht - Geschichte von Durlach
Start Orte und Ortsfamilienbücher Oberamt Durlach Durlach (KA) Fecht - Geschichte von Durlach

Karl Gustav Fecht * 25.10.1813 in Kork (Kehl) † 09.12.1891 in Karlsruhe war Lehrer, Theologe und Autor

 

Prof. Karl Gustav Fecht kam 1857 als Vorstand an die Durlacher Lehranstalt (heutiges Markgrafen-Gymnasium) und blieb bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1872. Bereits 1855 schrieb er die „Kurze Geschichte des Pädagogiums zu Lörrach“. Bald nach seinem Dienstantritt in Durlach begann er sich für die Geschichte der Stadt Durlach zu interessieren und konnte nach 10-jähriger Forschungsarbeit die „Geschichte der Stadt Durlach im Jahre 1869 veröffentlichen. - Allerdings fertigte er kein Personen- und Ortsregister. Da gerade dies für den Familienforscher interessant ist, wird dies hiermit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Insgesamt nennt F. auf 691 Buchseiten 3288 Namen.

 

Personenverzeichnis/-register zu: Karl Gustav Fecht (1818-1891): Geschichte der Stadt Durlach (c) 2012 Sabine Meyer-Carillon  & Armin Meyer

 

Aus "Geschichte der Stadt Durlach" Karl Gustav Fecht 1869 (mit heutiger Rechtschreibung)

 

S. 96-99 Die Verlegung der Residenz von Pforzheim nach Durlach (c) 2016 Susanne Tomek

S. 100-112 Das Kriegswesen bei Beginn des 30-jährigen Krieges (c) 2016 Susanne Tomek

S. 182-190 Geistliche (c) 2016 Susanne Tomek

S. 635-642 Öffentliche Diener (c) 2016 Susanne Tomek

 

.